Mittwoch, 24. September 2014

Herbstgrüsschen und Neue Bluse...

Im Netz hab ich so herzige Igelguetzli entdeckt und gedacht die probier ich einmal. Dann hab ich sie bei http://kleefalter.blogspot.ch/  noch einmal gesehen. So herzig gemacht, da musste ich sie gleich auch ausprobieren heute. Der kleinste hat auch geholfen dabei und so ist dann eine ganze Igelfamilie geboren heute. Ein paar Igelchen durften dann auch weiter zu lieben leuten als kleines, feines Herbstgrüässli. für den Teig hab ich einfach einen Spitzbubenteig gemacht und einen 2 Drittel mit Schokopulver eingefärbt. Das Gesichtchen ist aus Marzipan herzförmig ausgestochen und Augen Nase und Händchen sind mit Schokolade ausgarniert. Noch hübsch verpackt und schon bald aufgegessen!
 

 
 
 


 
Eine weiter Bluse ist auch fertig geworden. Grösse M 69.- Franken

Kommentare:

  1. Die Igeli Guezli sind auch soo härzig. Und heute durfte ich eine Gastpost von der lieben Kleefalter bei mir aufschalten. Mit Igeli Cake-Pops. Hast du die auch gesehen? Ich schmelze dahin. Sie hat immer so schöne Ideen.
    Und deine Bluse auch mega schön.
    Ich sende dir liebe Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  2. Nein wie niedlich :). Und auf die Cakepops wollte ich dich auch gerade hinweisen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Igeli sind so was von härzig.... schade, ist keins nach Dachsen gewandert.... :-))))!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  4. so hübsche Igeli, merk ich mir meine Wiblis wollen auch schon lange mal wieder backen...
    über das Blüschen müssen wir ja nicht reden, wie immer wunderschön!!
    grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. So schön! Das freut mich aber riesig, dass dir meine Igel-Kekse so gut gefallen haben und du sie auch ausprobiert hast. Danke fürs Verlinken!
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen